Sie haben Fragen zur Preisanpassung?

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten. Häufige Fragen

Gaskosten: Soforthilfe im Dezember

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Kundinnen/Kunden der Dezember-Abschlag für Gas und Wärme erlassen wird.

Der Bund übernimmt die Kosten dafür. Die Einmalzahlung dient als spürbare Entlastung, um den Zeitraum bis zur Gaspreisbremse zu überbrücken.

Die Höhe der Entlastung im Dezember orientiert sich an dem im Monat September 2022 prognostizierten Jahresverbrauch. Sie ist somit unabhängig vom tatsächlichen Gegenwartsverbrauch im Dezember.


Wie funktioniert die Soforthilfe im Dezember?

Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte verfolgen Sie zudem die Berichterstattung in den Medien.

Marktkommunikation

Datenaustauschinformationen für
Netzbetreiber und Lieferanten
(Strom und Gas)

Um eine effiziente Abwicklung der Belieferung von Kunden zu gewährleisten, konkretisiert die Bundesnetzagentur die vorzunehmenden Arbeitsschritte der Marktteilnehmer (vgl. u.a. BK6-06-009).

Alle Marktteilnehmer müssen demnach einheitliche Geschäftsprozesse und Datenformate in Verbindung mit modernen Kommunikationsmedien verwenden. Ziel ist eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und effiziente Energieversorgung der Allgemeinheit.

Weitere Fragen?

BHAG Wambach Diana
Diana Wambach Marktkommunikation 0 22 24 / 17-0 d.wambach@bhag.de
BHAG Schütz Anne
Anne Schütz Marktkommunikation 0 22 24 / 17-0 a.schuetz@bhag.de