Häufige Fragen

Preisanpassung Gas
zum 1. Oktober bzw. 1. November

Wie Sie der Berichterstattung in letzter Zeit entnehmen konnten, sinken die Großhandelspreise für Gas seit Wochen – die Lage auf den Energiemärkten hat sich entspannt. Trotz einer vorausschauenden langfristig ausgelegten Beschaffung und unseres soliden Geschäftsmodells, können wir durch die unvorhersehbaren Entwicklungen am Energiemarkt unsere Energiepreise nur geringfügig anpassen.

Häufige Fragen

Allgemein

  • Wann wird die Preisanpassung umgesetzt?

    Die von der Preisanpassung zum 01.10.2023 bzw. 01.11.2023 betroffenen Kunden wurden in der Zwischenzeit angeschrieben.

  • Ich habe einen Vertrag mit Preisgarantie abgeschlossen. Ändern sich auch hier die Preise?

    Bei einigen STABIL-Produkten endet die Preisgarantie am 30. September 2023. Die betroffenen Kunden wurden schriftlich informiert und haben die Möglichkeit ein neues Angebot mit neuer 24-monatiger Preisgarantie und Laufzeit abzuschließen. Ein entsprechender Auftrag lag dem Anschreiben bei. 

    Kunden mit einer Preisgarantie bis 31.12.2023 werden fristgerecht über ihre neuen Preise informiert.

  • Wie erfolgt die Abrechnung nach altem bzw. neuem Preis?

    Die neuen Preise gelten je nach Vertrag entweder ab 1. Oktober 2023 oder ab 1. November 2023. Diese Information können Sie Ihrem Anschreiben entnehmen. Teilen Sie uns gerne zu diesem Termin Ihren Zählerstand mit. Nutzen Sie dazu einfach unser Online-FormularSo können wir den Verbrauch in Ihrer kommenden Jahresabrechnung Ihren Verträgen entsprechend abrechnen.

  • Wo finde ich meinen Erdgaszähler?

    Meist finden Sie Ihren Gaszähler im Keller oder im Raum mit den Hausanschlüssen für Gas und Wasser. Ihre Gaszählernummer ist auf dem Gaszähler im Sichtfenster abgebildet oder in Ihrer letzten Jahresabrechnung zu finden.

  • Wo und wie kann ich meinen Zählerstand erfassen?

    Nutzen Sie dazu einfach unser Online-Formular.

  • Wo kann ich meinen Abschlag erhöhen?

    Nutzen Sie dazu einfach unser Online-Formular.

  • Wie hoch sind derzeit die CO2-Kosten?

    Sie betragen zur Zeit 0,544 Cent / kWh netto.

  • Wie ändert sich die Mehrwertsteuer für Gas und Fernwärme in 2024?

    Ab dem 1. Januar 2024 steigt die Mehrwertsteuer von 7 %  auf 19 %.

Kundenbetreuung