×

Durchsuchen Sie unsere Website:

BHAG Malwettbewerb

Malwettbewerb 2021 "Valuing Water - Wasser wertschätzen"

Für Kindergärten & Grundschulen unserer Versorgungsregion 

Der Internationale Tag des Wassers wird jährlich am 22. März von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen. Er ist das Ergebnis der UN-Weltkonferenz „Umwelt und Entwicklung“ im Jahre 1992 in Rio de Janeiro.

Seither steht der Gedenktag in jedem Jahr unter einem aktuellen Thema. 2021 lautet das Motto "Valuing Water“, also „Wasser wertschätzen" – denn schon jetzt haben weltweit ca. 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser.


Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Kinder als Einzelperson, in Teams oder Gruppen aus Kindergärten und Grundschulen unserer Versorgungsregion.

Was gibt es zu gewinnen?

Als Gewinn locken für alle teilnehmenden Kinder Gutscheine für das Bad Honnefer Inselfreibad Grafenwerth, je nach Platzierung für einen oder mehrere Tage. Die Gutscheine werden vom Abwasserwerk und der Bad Honnef AG gesponsert.

 

 

Spiele für eine Schule in Kasambya, Uganda

Auch in diesem Jahr unterstützt das Netzwerk "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" wieder das soziale Projekt "Hand in Hand for a better life" in Kasambya in Uganda (www.fachco.de). Pro Gewinner (Einzelperson, Team, Gruppe) wird ein Spiel für die Schulbibliothek gespendet. In jedes Spiel wird eine selbstverfasste Widmung der Preisträger/innen unseres Malwettbewerbs von einem der Schulkinder in Kasambya geschrieben. Als Dankeschön werden wir von der Eintragung der Widmungen Fotos erhalten. Alle Gewinnerbilder und die Fotos können Sie sich Ende März in einer Präsentation ansehen.

Wie können die Kinder teilnehmen?

Eltern und Pädagogen können helfen und gemeinsam mit den Kindern Ideen und Visionen über den Wert des Wassers entwickeln. Lassen Sie die Kinder malen und gestalten und übernehmen Sie gemeinsam Verantwortung für mehr Wassergerechtigkeit. Nutzen Sie umweltfreundliche Materialien, Recyclingprodukte und Naturmaterialien, damit Ihre Botschaften authentisch wirken. Bringen Sie Ihre Ideen auf Papier, auf Plakate, in Kartons, Malbücher oder Skulpturen und versehen Sie Ihre Kunstwerke mit dem Namen, der Einrichtungsadresse und dem Alter und ggf. der Vorschul- oder Klassenstufe der Kinder. Das hilft der Jury bei der Entscheidungsfindung und Kategorisierung.

Bitte vergessen Sie nicht die selbstverfasste persönliche Widmung für die Spiele der Schulbibliothek in Kasambya. Diese kann in deutscher oder englischer Sprache formuliert werden.

Was ist neu?

In diesem Jahr bitten wir Sie, aufgrund der Corona-Pandemie, unsere Idee zu unterstützen, die eingereichten Beiträge in Bad Honnefer Senioreneinrichtungen auszustellen und demzufolge nicht zurückzufordern. Damit möchten wir den Themendialog mit unseren Seniorinnen und Senioren eröffnen und Anregung für generationenübergreifendes Handeln motivieren.

Abgabeschluss

Ihre Beiträge können Sie bis einschließlich 19. März 2021 einreichen. Das BHAG-Kundenzentrum ist aktuell wegen des erneuten Lockdowns geschlossen. Sobald wir wieder öffnen, teilen wir dies umgehend mit. Gerne können Sie für die Abgabe telefonisch einen Termin im Projektbüro „Nachhaltigkeit lernen in der Region“ vereinbaren. Wählen Sie dazu bitte die Rufnummer 0 170 / 8 378 177. Wir sind gerne für Sie da.

Bekanntgabe Preisträger/innen und Umweltausstellung

Die Preisträger/innen werden bis zum 27. März 2021 benachrichtigt. Die Veröffentlichung der Gewinnerbilder finden Sie im Nachgang auf dieser Seite. Die Kunstwerke werden ab dem 29. März 2021 an interessierte Bad Honnefer Senioreneinrichtungen abgegeben.

Elisabeth Loevenich

Maria-Elisabeth Loevenich
Leitung BHAG-Bildungsinitiative
"Nachhaltigkeit lernen"
Telefon:
0 22 24 / 18 29-600
m.loevenich@bhag.de

Daniela Paffhausen

Daniela Paffhausen
Leiterin Marketing
Telefon: 0 22 24 / 17-109
d.paffhausen@bhag.de