×

Durchsuchen Sie unsere Website:

BHAG Malwettbewerb

Malwettbewerb 2020 "Water and Climate Change"

Für Kindergärten & Grundschulen unserer Versorgungsregion 

Der Internationale Tag des Wassers wird jährlich am 22. März von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen. Er ist das Ergebnis der UN-Weltkonferenz „Umwelt und Entwicklung“ im Jahre 1992 in Rio de Janeiro.

Seither steht der Gedenktag in jedem Jahr unter einem aktuellen Thema. 2020 lautet das Motto "Water and Climate Change" bzw. "Wasser und Klimaveränderung – Extreme Wetter, Dürren, Fluten, Lebensmittelsicherheit, Flucht-Migration und politische Instabilität".


Der Malwettbewerb 2020 ist abgeschlossen.
Die prämierten Beiträge des Malwettbewerbs sind:

In der Kategorie Kindergarten überzeugte die Evangelische Kita Asbach mit ihrem selbst gemalten Kinderbuch „Günter und der Klimawandel“ und erhielt dafür den 1. Preis. Platz 2 belegte die Kita St. Maria Magdalena aus Rheinbreitbach und Platz 3 die Evangelische Kita Unterm Regenbogen Bad Honnef.

In der Kategorie Grundschule Klasse 3 belegte die Klasse 3b der Sankt Martinus Grundschule den 1. Platz mit ihren Kunstwerken zum Thema Starkregen und Hochwasser, den 2. Platz belegte Marlon aus der Theodor-Weinz Grundschule Aegidienberg und den 3. Platz erreichte Xingning aus der Grundschule Sankt Martinus Bad Honnef.

In der Kategorie Grundschule Klasse 4 erlangte Kilian aus der Grundschule Windhagen den 1. Platz, Judi den 2. Platz und Amelie und Anna aus der Glück auf! -Schule Horhausen als Team den 3. Platz.

Darüber hinaus lobte die Jury noch zwei Sonderpreise aus. Über einen Kreativpreis können sich die Kinder der Tigerklasse der GGS Am Reichenberg Bad Honnef freuen. Der Nachhaltigkeitspreis geht in diesem Jahr an das Schülerteam Emil, Leon, Simon und Hannah aus der Theodor-Weinz-Grundschule Aegidienberg.

Bücher für die Schulbibliothek in Kasambya

Auch in diesem Jahr unterstützte das Netzwerk "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" wieder das soziale Projekt
Hand in Hand for a better life in Kasambya in Uganda. Pro Gewinner (Einzelperson, Team, Gruppe) wurde ein Betrag von 35 Euro für ein Bücherfach mit zehn Büchern für die Schulbibliothek gespendet. Insgesamt hat das Netzwerk 11 Bücherfächer, also 110 Bücher gespendet. Das Besondere dabei: Mit jedem eingereichten Beitrag zum Malwettbewerb wurde von den Kindern eine selbstverfasste Widmung eingereicht. Jeweils eine der Widmungen der Preisträger wurde von einem der Schulkinder in Kasambya in insgesamt elf Bücher geschrieben. Als Dankeschön haben wir Fotos erhalten. Alle Gewinnerbilder und Fotos von den handschriftlich eingetragenen Widmungen können Sie sich im folgenden pdf-Dokument ansehen.

Elisabeth Loevenich

Maria-Elisabeth Loevenich
Leitung BHAG-Bildungsinitiative
"Nachhaltigkeit lernen"
Telefon:
0 22 24 / 18 29-600
m.loevenich@bhag.de

Daniela Paffhausen

Daniela Paffhausen
Referentin Marketing
Telefon: 0 22 24 / 17-109
d.paffhausen@bhag.de