ErlebnisPur
  • Sie befinden sich: >

Aufsichtsrat BHAG: Rechtsanwalt Carl Sonnenschein bleibt im Vorsitz

(vom 22.09.2014)

Die neuen Mitglieder des Aufsichtsrates wurden in der außerordentlichen 74. Hauptversammlung am 17.09.2014 gewählt. Im Anschluss fand die erste reguläre Sitzung des Aufsichtsrats statt.

Die Neuwahl wurde erforderlich, weil nach Aktienrecht die Dauer der Bestellung fünf Jahre beträgt. Diese Zeit war seit der letzten Wahl verstrichen.
Gemäß Listenvorschlag der Stadt Bad Honnef vom 04.09.2014 wurden für die nach Gesetz und Satzung längst mögliche Amtsdauer als Mitglieder des Aufsichtsrates der Bad Honnef AG folgende Mitglieder gewählt:

1. Petra Kansy, Rechtsanwältin und Mitglied des Stadtrates
2. Gerhard Kunz, Controller
3. Peter Jörg Heinzelmann, Mitglied des Stadtrates
4. Dr. Beate Kummer, Diplomchemikerin
5. Klaus Eckenroth, Mitglied des Stadtrates
6. Dr. Joachim Langbein, Projektleiter
7. Carl Sonnenschein, Rechtsanwalt und Mitglied des Stadtrates

Für Klaus Eckenroth wird Christoph Kramer als Ersatzmitglied nach § 101 Abs. 3 Aktiengesetz bestellt.
Mit dieser Neuwahl endet für die bisherigen Aktionärsvertreter die Amtsdauer als Aufsichtsratsmitglied der Bad Honnef AG.
Weiterhin besteht der Aufsichtsrat der Bad Honnef AG aus den nach Satzung feststehenden Mitgliedern: Otto Neuhoff, Bürgermeister der Stadt Bad Honnef, Karsten Fehr, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Unkel, Lothar Röser, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach und den Arbeitnehmervertretern Klaus Friedhelm Weiß, Axel Gerhartz, Torsten Brix, Sascha Schulz und Kamran Mohit.

In der Aufsichtsratssitzung der Bad Honnef AG hat der Aufsichtsrat Carl Sonnenschein erneut zum Vorsitzenden gewählt. Der 42-jährige Rechtsanwalt aus Bad Honnef tritt somit die zweite Amtsperiode an der Spitze des Gremiums an. Lothar Röser, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach, wurde als sein Stellvertreter ernannt.

zurück

Kundenmagazin