ErlebnisPur
  • Sie befinden sich: >

Warnung vor Haustürgeschäften

(vom 20.10.2014)

Betrüger geben sich als Bad Honnef AG Mitarbeiter aus

Ende letzter Woche meldeten sich besorgte Kunden aus Neustadt und dem umliegenden Umkreis wegen unseriösen Haustürgeschäften. Betrüger geben sich an der Haustür der Kunden als BHAG Mitarbeiter aus und wollen Verträge wie beispielsweise Gasanschlüsse verkaufen. Bitte gehen Sie nicht auf diese Betrüger ein uns lassen Sie diese nicht in Ihr Haus. Verlangen Sie immer zunächst einen gültigen Dienstausweis oder erkundigen Sie sich telefonisch bei uns, wenn Sie unsicher sind. Höhere Vorsicht ist daher im Versorgungsgebiet der Bad Honnef AG geboten. Zum Versorgungsgebiet gehören die Verbandgemeinden Altenkirchen, Asbach, Flammersfeld, Puderbach und natürlich auch Bad Honnef.

Ziel dieser Betrüger ist der Zutritt in Ihre Wohnung. Die Hintergründe solcher Besuche sind unterschiedlich. Einige Betrüger nutzen das sichere Gefühl innerhalb der vier Wände, um unter Vortäuschung falscher Tatsachen neue Verträge abzuschließen, andere wiederum spähen die Wohnung nach wertvollen Gegenständen aus, um sich später den Besitz unrechtmäßig zu verschaffen.

Bei der Bad Honnef AG werden generell keine Verträge durch Haustürgeschäfte abgeschlossen. Unsere Mitarbeiter kommen nur mit vorheriger Terminvereinbarung zu Ihnen nach Hause, wenn die Zähler abgelesen oder gewechselt werden müssen. Sollten Sie trotzdem Opfer dieser Betrugsmasche geworden sein, dann können Sie diese Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Nutzen Sie auch die Beratungsstellen der Polizei und der Verbraucherzentrale.

zurück

Ansprechpartner

Lucas Birnhäupl
Telefon: (02224) 17-243
l.birnhaeupl@bhag.de

Daniela Paffhausen
Telefon: (02224) 17-109
d.paffhausen@bhag.de

Kundenmagazin