ErlebnisPur
  • Sie befinden sich: >

YOUNG HOPE Chor & Band e.V. gewinnt 10.000 Euro

(vom 28.11.2013)

YOUNG HOPE Chor & Band e.V. gewinnt 10.000 Euro bei „Verein(t) gewinnt“ 2013

Am gestrigen Mittwoch fand die Preisverleihung von „Verein(t) gewinnt" 2013 im Dorint Hotel Windhagen statt. Jeweils zwei Mitglieder vertraten die 33 mit-machenden Vereine. Die unterschiedlichen Projekte konnten seit Anfang Mai bei der Bad Honnef AG mit einem kurzen Vorstellungsvideo eingereicht werden. Durch das Programm führte Thomas Heyer, Moderator der TV-Sendung Aktuelle Stunde im WDR. Nach einer unterhaltsamen und kurzweiligen Vorstellung aller Projekte, Videos und Vereine gewann der YOUNG HOPE Chor und BAND Eitorf e.V. den ersten Platz und freute sich über satte 10.000 Euro in der Vereinskasse. Besonderes Augenmerk des Vereins lag im Jubiläumsjahr des 40-jährigen Bestehens auf der Arbeit mit Kindern und der musikalischen Früherziehung. Nach Vocal- und Choreographiecoachings gab es noch einen Auftritt mit den Kids. Für den Verein war es ein Start-Ziel-Sieg, da er schon vor der Abstimmung durch Publikum und Jury auf dem ersten Platz lag - Und das nur nach Zählung der YouTu-be-Views, Bewertungen und Kommentare. Nach der regen Teilnahme am Wettbewerb wurden von der BHAG die Spielregeln zur Abstimmung der Videos geändert. Bis gestern Abend konnte noch weiter für die Vereine auf YouTube gevotet werden. In der Jury saßen unter anderem Bürgermeister der Verbandsge-meinden Asbach, Unkel und Eitorf sowie auch zwei junge Filmemacher aus Bad Honnef - die Brüder Jaco und Marvin Beydemüller.

Den zweiten Platz und 5.000 Euro sicherte sich der Förderverein des Freibad Unkel e.V., auf Platz Drei, und nun um 3.500 Euro in der Vereinskasse reicher, kam der KG Klääv Botz Aegidienberg 1904 e.V., den vierten Platz und 1.000 Euro gewann der Kunst- und Kulturkreis Erpel e.V. „ad Erpelle" und Platz 5 und immerhin noch 500 Euro sicherte sich der Stadtjugendring Bad Honnef e.V.

Vorsitzende des YOUNG HOPE Chor & Band e.V., Claudia Fuchs war sichtlich be-geistert über den Sieg und strahlte über das ganze Gesicht. „Ich bin absolut überwältigt. Ich habe nicht mit dem ersten Platz gerechnet. Vielen Dank an die BHAG, „Verein(t) gewinnt" ist sensationell!", so Fuchs. Sie ergänzt: „Das Projekt mit den Kindern war für uns einmalig, die Kleinen waren echt der Hammer!" Und wie wird das Geld investiert? „Da wir nicht mit dem Gewinn gerechnet haben, haben wir natürlich noch nichts verplant. Aber uns fallen garantiert weitere Projekte ein. Die Licht- und Soundtechnik muss natürlich auch instand gehalten werden", so Claudia Fuchs.

Auch auf Seiten der BHAG war man glücklich, über den gelungenen Abend wie auch über den Verlauf von „Verein(t) gewinnt" 2013. Peter Storck, kaufmännischer Vorstand der BHAG: „Ich bin wirklich begeistert, am meisten über die Teilnehmerzahlen in diesem Jahr. Die Fairness hat mir auch sehr gefallen - Nach jedem Video gab es Applaus, so soll es sein."

Daniela Paffhausen, die zusammen mit Marketingleiter Lucas Birnhäupl den Abend co-moderierte, war nach der Preisverleihung ebenfalls mehr als glücklich: „Ich freue mich, dass Vereine gewonnen haben, die sonst nicht sehr viel Unterstützung erfah-ren. Auch toll ist, dass Vereine aus dem erweiterten Versorgungsgebiet der BHAG mitgemacht haben, wie z.B. der Verbandsgemeinde Asbach." Auf die Frage, ob „Verein(t) gewinnt" auch im nächsten Jahr stattfinden wird und der Erfolg sogar noch ausgebaut werden kann, gibt sie ein versöhnliches Versprechen: „Verein(t) gewinnt wird nicht sterben!"

Gewinnübergabe zurück

Ansprechpartner

Lucas Birnhäupl
Telefon: (02224) 17-243
l.birnhaeupl@bhag.de

Daniela Paffhausen
Telefon: (02224) 17-109
d.paffhausen@bhag.de

Kundenmagazin