Wasser

Unser kostbarstes Gut

Trinkwasserqualität

Wir fördern aus unseren Tiefbrunnen ausgezeichnetes Trinkwasser. Schon das Rohwasser hat Trinkwasserqualität. Dank fachgerechter Aufbereitung übertrifft unser Trinkwasser,  sogar den vorgeschriebenen Standard.

Sie möchten mehr über unsere Trinkwasserqualität wissen oder suchen die Ergebnisse der aktuellen Trinkwasseranalyse. Hier erfahren Sie mehr.

Preisübersicht

Die BHAG bietet in Bad Honnef und in der Verbangsgemeinde Unkel die Versorgung mit Trinkwasser zu folgenden Preisen an.

Zählergröße Jahresgrundpreis (brutto) Verbrauchspreis pro m³ (brutto)
QN 2,5 65,61 Euro 1,77 Euro
QN 6 131,35 Euro 1,77 Euro
QN 10 262,58 Euro 1,77 Euro

Gültig seit 01. Februar 2004

Steuern, Abgaben und Umlagen

  • Die ausgewiesenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in der jeweils gültigen Höhe (derzeit 7%)
  • Die Trinkwasserpreise enthalten 10 % Konzessionsabgaben, die an die Gemeinden abgeführt werden
  • Der Arbeitspreis beinhaltet die Umlage des Trinkwasserentnahmeentgeltes aus dem „Wasserentnahmeentgelt-Gesetz (Wassersteuer) des Landes Nordrhein-Westfalen"

Abrechnung und Abschlagszahlungen

Die Abrechnung bzw. Zählerablesung erfolgt einmal jährlich im Dezember eines Jahres. Die BHAG ist berechtigt, in Ausnahmefällen auch in kürzeren Abständen abzurechnen.

Auf den Jahresverbrauch werden elf monatliche Abschlagszahlungen erhoben. Die Abschlagshöhe errechnet sich aus dem Vorjahresverbrauch. Der neue Abschlagsbetrag wird mit der Jahresrechnung mitgeteilt. Die BHAG kann die Abschlagszahlung neu berechnen, wenn sich der Verbrauch gegenüber dem Vorzeitraum ändert. Die monatlichen Abschläge sind spätestens an den von der BHAG in der jeweils letzten Rechnung genannten Fälligkeitstagen zu leisten.

Ist die Versorgung gemäß § 33 AVBWasserV eingestellt, werden dem Kunden die Kosten für die Einstellung sowie für die Wiederaufnahme der Versorgung berechnet. Die Wiederaufnahme der Versorgung ist von der Begleichung der rückständigen Rechnungsbeträge sowie aller aufgelaufenen Kosten abhängig. Die BHAG kann als Sicherheitsleistung eine Vorauszahlung von mehreren Monatspauschalen verlangen.

Versorgungsbedingungen Wasser