Dienstleistungen

Wärmerückgewinnung

Was ist Wärmerückgewinnung?

In Zeiten steigender Kosten für elektrische Energie und Wärmeenergie sollten Wärmerückgewinnungssysteme überall dort zum Einsatz kommen, wo mit vorhandenen Ressourcen Energie gespart werden kann. Als Wärmerückgewinnung wird ein Prozess bezeichnet, in dem die Abwärme eines verbrauchten Mediums genutzt wird, um ein anderes nutzbares Medium zu erwärmen.

Wie funktioniert die Wärmerückgewinnung?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, Abwärme „nutzbar“ zu machen:

  • Die Wärme der verbrauchten Abluft kann mit Hilfe eines Luft/Luft-Wärmetauschers genutzt werden, um die einströmende Frischluft vorzuwärmen
  • Die Wärme der verbrauchten Abluft kann mit Hilfe einer Abluftwärmepumpe Heizungswasser und Brauchwasser erwärmen.
  • Die Wärme des Abwassers kann genutzt werden, um Heizungswasser und Brauchwasser zu erwärmen (Abwasserwärmepumpe). Dies wird z.Zt. nur in Großanlagen eingesetzt.
  • Abwärme entsteht in vielen gewerblichen oder industriellen Prozessen - etwa bei Kompressoren oder in einem intensiv genutzten EDV-Serverraum.
Welchen Vorteil bringt der Einsatz einer Wärmerückgewinnung?
  • Verringerung unkontrollierter Wärmeverluste
  • Verringerung der Schadstoffemissionen
  • Energiekosteneinsparung