Bild
  • Sie befinden sich: >

Strom

Anträge

Versorgungsanfrage

Antrag auf Inbetriebsetzung Strom

Antrag auf kurzfristigen Anschluss an das Stromnetz (Baustrom)

Auftrag zur Zählerdemontage

Auftrag zur Zählerdemontage und Hausanschlussabtrennung

Hinweis:

Nach den Richtlinien der BHAG ist es erforderlich, dass bei sämtlichen Verträgen und Anträgen der Antragsteller persönlich unterschreibt. Sollten Hauseigentümer und Antragsteller nicht übereinstimmen, muss der Hauseigentümer zusätzlich selbst unterzeichnen. Eine Abweichung ist nur möglich, wenn die Bevollmächtigung des Antragstellers bzw. des Hauseigentümers vorliegt. Nur dann darf im Auftrag unterschrieben werden. Außerdem müssen die Inbetriebsetzungsanträge von dem ausführenden Fachmann unterschrieben und gestempelt sein.

Elektriker und Installateure, die nicht in unserem Netzgebiet ansässig sind, erhalten von uns eine Gastkonzession. Dazu fügenSie den Inbetriebsetzungsanträgen bitte einen gültigen Konzessionsnachweis bei.

Technische Anforderungen

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das NIederspannungsnetz - TAB 2007 (aktual. 2011)

Zusätzliche Bestimmungen der Bad Honnef AG zu den Technischen Anschlussbedingungen an das Niederspannungsnetz

Kundeninformation

Eintarifzähler Iskra

Eintarifzähler Kamstrup

Zweitarifzähler Kamstrup

Installateurverzeichnis