Bild

Gastkonzession

Nach den Richtlinien der BHAG ist es erforderlich, dass bei sämtlichen Verträgen und Anträgen der Antragsteller persönlich unterschreibt. Sollten Hauseigentümer und Antragsteller nicht übereinstimmen, muss der Hauseigentümer zusätzlich selbst unterzeichnen. Eine Abweichung ist nur möglich, wenn die Bevollmächtigung des Antragstellers bzw. des Hauseigentümers vorliegt. Nur dann darf im Auftrag unterschrieben werden. Außerdem soll auf den Inbetriebsetzungsanträgen der Firmenstempel und die Unterschrift des ausführenden Fachmannes vorhanden sein.

Installateure außerhalb unseres Versorgungsgebietes, fügen dem Antrag bitte einen gültigen Konzessionsnachweis (Kopie) von ihrem Netzbetreiber bei.

Ansprechpartner

Petra Medenbach
Netzbüro
Telefon: 0 22 24 / 17-192
 
Alexandra Stein
Netzbüro
Telefon: 0 22 24 / 17-193
 
Alexandra Winkens 
Netzbüro
Telefon: 0 22 24 / 17-133