×

Durchsuchen Sie unsere Website:

BHAG Zentrale

Bad Honnef AG
Verwaltungsgebäude

Bildungsinitiative - Nachhaltigkeit lernen in der Region

(vom 06.10.2020)

Wasserforschertage der Erich Kästner Grundschule Windhagen

Die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen schränken das soziale Miteinander stark ein. Umso größer war somit bei den Kindern der Erich Kästner Grundschule in Windhagen die Vorfreude auf die anstehenden BHAG Wasserforschertage. Gut, dass die Schule eine nahe Anbindung an die Natur hat. Am Hallerbach haben die Kinder klassenstufenweise mit ihren Lehrerinnen Monika Alt und Alexandra Schilling sowie mit der BHAG Projektleiterin Maria-Elisabeth Loevenich die Gewässergüte bestimmt. Zudem lernten sie ihr direktes Lebensumfeld, unter dem Blickwinkel der Bedeutung von Wasser für die Natur und das Leben von Tieren und Menschen zu erforschen.

Auf dem Rückweg zur Schule wollten die kleinen Forscher nun auch wissbegierig die Funktionen von Hydranten und Schiebevorrichtungen an Wasserleitungen verstehen. Wie wichtig es ist, sauberes und schmutziges Wasser durch unterschiedliche Rohrleitungssysteme zu pumpen, wurde den Kindern deutlich beim Experimentieren mit selbst gebauten Wasserfiltern und dem BHAG-Solarbrunnen. Überrascht waren so manche Nachwuchsforscher als sie erfuhren, dass auf einem wasserreichen Planeten wie der Erde nur 3 % der Wasservorräte Süßwasservorräte und somit Trinkwasser sind. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war allen klar, wie schützenswert die Ressource Wasser ist.

Am letzten Forschertag verschenkte die BHAG den Kuschel-Tropfen „Droppy“ und alle Kinder wurden als Wasserbotschafter ausgezeichnet. Um es mit einem Zitat von Erich Kästner zu sagen: „Das Gewissen ist eine Uhr, die immer richtig geht. Nur wir gehen manchmal falsch.“ In diesem Sinne drückten die Kinder ihre Erfahrungen abschließend in Elfwortgedichten (ELFCHEN) aus, die bis zu den Herbstferien ihre Klassenzimmer schmücken werden.

Die Schulgemeinschaft denkt schon heute über einen Beitrag zum nächsten Malwettbewerb nach, der sich am Motto des UNESCO-Weltwassertages 2021 „VERYFYING WATER“ (Wasser wertschätzen) orientieren wird. Denn schon in diesem Jahr waren Kinder der Erich Kästner Grundschule als Preisträger aus dem Wettbewerb hervorgegangen.

zurück
Lucas Birnhäupl

Lucas Birnhäupl
Leiter Marketing / Kommunikation
Telefon: 0 22 24 / 17-243
l.birnhaeupl@bhag.de

Daniela Paffhausen

Daniela Paffhausen
Referentin Marketing
Telefon: 0 22 24 / 17-109
d.paffhausen@bhag.de