• Sie befinden sich: >

Messstellenbetrieb

Vertrag

Messstellenbetreiberrahmenvertrag Strom

Messstellenvertrag (Messstellenbetreiber – Anschlussnutzer)

Vereinbarung über die Abrechnung des Messstellenbetriebsentgelts für intelligente Messtechnik

Preisblatt

Messstellenbetrieb 2018

Zertifikat

Zertifikat

Technische Mindestanforderungen

Technische Mindestanforderungen Strom

Grundzuständiger Messstellenbetreiber

Besteht gemäß § 9 Abs. 3 des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) kein Messstellenvertrag mit dem Anschlussnehmer oder kein Vertrag nach § 9 Abs. 2 MsbG, kommt ein Messstellenvertrag zwischen dem grundzuständigen Messstellenbetreiber und dem Anschlussnutzer nach § 9 Abs. 1 Nr. 1 MsbG dadurch zustande, dass dieser Elektrizität aus dem Netz der allgemeinen Versorgung über einen Zählpunkt entnimmt. Bei intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen kommt der Vertrag entsprechend den nach § 9 Abs. 4 MsbG veröffentlichten Bedingungen für die jeweilige Verbrauchsgruppe zustande.

Grundzuständiger Messstellenbetreiber im Netzgebiet der Bad Honnef AG ist die Bad Honnef AG.

Ansprechpartner

Alexandra Winkens (Strom)
Netzbüro
Telefon: 02224 / 17-133