• Sie befinden sich: >

Grund-/ Ersatzversorgung

Festlegung des Grundversorgers

Nach § 36 Abs. 2 Satz 2 EnWG sind Betreiber von Energieversorgungsnetzen der allgemeinen Versorgung gemäß § 18 Abs.1 EnWG verpflichtet, alle drei Jahre, beginnend 2006, jeweils zum 1. Juli festzustellen, welcher Energielieferant die meisten Haushaltskunden gemäß § 3 Nr. 22 EnWG in seinem Netzgebiet mit Gas versorgt und dies bis zum 30.September eines Jahres zu veröffentlichen und der nach Landesrecht zuständigen Behörde (LRegB) schriftlich mitzuteilen.

Haushaltskunde gemäß § 3 Nr. 22 EnWG sind Letztverbraucher, die Energie

  • überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder
  • für den 10.000 kWh im Jahr nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke

kaufen.

Grundversorgung / Ersatzversorgung 2016 bis 2018

Zum 01. Juli 2015 hat die Bad Honnef AG festgestellt, dass der

Vertrieb der Bad Honnef AG
Lohfelder Straße 6
53604 Bad Honnef

für den Zeitraum 01. Januar 2016 - 31. Dezember 2018 Grundversorger in ihrem Gasnetzgebiet ist. Er bietet die Grund- und Ersatzversorgung für Gas zu allgemeinen Preisen und Bedingungen an.

Grundversorgung / Ersatzversorgung 2019 bis 2021

Zum 01. Juli 2018 hat die Bad Honnef AG festgestellt, dass der

Vertrieb der Bad Honnef AG
Lohfelder Straße 6
53604 Bad Honnef

für den Zeitraum 01. Januar 2019 - 31. Dezember 2021 Grundversorger in ihrem Gasnetzgebiet ist. Er bietet die Grund- und Ersatzversorgung für Gas zu allgemeinen Preisen und Bedingungen an.

Die nächste Feststellung des Grundversorgers im Gasnetzgebiet der Bad Honnef AG erfolgt zum 01. Juli 2021.