Bad Honnef AG

Das Projekt

bildung für nachhaltige entwicklung

 Nachhaltigkeit ist heutzutage wichtiger denn je, denn unsere Welt ist rasanten, tiefgreifenden und anhaltenden Veränderungen ausgesetzt. Mit unserem Projekt „Nachhaltigkeit lernen in der Region“ setzen wir auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und vermitteln Wissen über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie Ressourcenschutz, Klimawandel und Energiewende.

Um den Nachhaltigkeitsgedanken und seine Dimensionen in Ökonomie, Ökologie und Sozialem nachfolgenden Generationen näher zu bringen arbeiten wir schon seit der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014 eng mit Erziehern und Pädagogen der Bildungs- und Betreuungseinrichtungen unserer Versorgungsregion zusammen. Für unser Engagement wurden wir dafür mehrfach von der Deutschen UNESCO-Kommission auf der Bildungsmesse Didacta ausgezeichnet.

Mit unseren Projektangeboten und Bildungsmaterialien richten wir uns an alle Kindergärten, Kindertagesstätten, Grund- und Ganztagsschulen sowie die weiterführenden Schulen unserer Versorgungsregion. Gemeinsam mit den dort lehrenden und lernenden Menschen wollen wir den Blick auf das Kleine mit seiner Wirkung auf das Große schärfen und Veränderungen anstoßen, um gemeinsam Antworten auf drängende Ressourcen- und Energiefragen zu finden.

In Anlehnung an die Inhalte unserer Versorgungsthemen haben wir eine blaue, rote und gelbe Bildungsreihe entwickelt. Die blaue Bildungsreihe widmet sich dem Thema Wasser, die rote dem Thema Strom und die gelbe Bildungsreihe dem Thema Energie. Alle Bildungsreihen beinhalten kurze Handlungsleitfäden für Erzieher und Anleitungen zu informativen Lernspielen und lehrreichen Experimenten.